Kerstin | „Ihr könnt nur gewinnen“


„Mein Name ist Kerstin Huber, 30 Jahre, und ich bin Mitglied im frau+figur Ravensburg. Ich komme gebürtig aus Bayern, bin nun vor ca. 3 Monaten aus beruflichen Gründen nach hier her gezogen – ins schöne Schwabenland. Ich bin ein absoluter Outdoor-Mensch und probiere viele Sportarten aus. Nach der Arbeit unter der Woche ist es für mich aber praktischer, mit dem Rad zu frau+figur, statt mit dem Auto in die Berge zu fahren. So kann ich prima den Sport unter der Woche betreiben.“

Was gefällt dir an frau+figur und warum hast du dich für uns entschieden?

„Trainingskonzept: Zirkeltraining, persönliche Betreuung und regelmäßige Trainingsplan- und Fitnesschecks. Außerdem sind die frau+figur Clubs nur für Frauen (keine Männer-Muckibude!) und bieten eine große Geräteauswahl, Muskelentspannungs-Geräte nach dem Training, Ernährungsberatung, Vetter Corporate Benefits sowie viel Variation der Übungen. So entsteht neben dem Fitnessfaktor auch der Spaßfaktor.“

Was hältst du von unserem einzigartigen MIA-Trainingskonzept?

„Sehr überzeugend! Es bietet einen dynamischen Trainingsplan, wobei man selbstständig die Widerstände an das aktuelle Trainingsniveau anpassen kann. Die erste Trainingsrunde wird als Aufwärm-Runde und die letzte als Auspower-Runde durchgeführt. Es ist ein kurzes und effektives Training und der Plan gibt Übersicht über den persönlichen Fortschritt und wann ein neuer Trainingsplan/-Check ansteht. „

Wie lange bist du schon dabei und was hast du bereits erreicht?

„Ich bin seit 2 Monaten dabei, habe meine Körperwerte verbessert, Beweglichkeit und Ausdauer optimiert sowie mein Wohlbefinden gesteigert.“

Welchen abschließenden Tipp hast du für all die Frauen, die auch etwas für Figur und Gesundheit tun möchten?

„Nicht zu lange warten, den 1. Schritt zu wagen! Die Zeit vergeht wie im Flug, die wir nicht wieder zurück bekommen. Traut euch, überwindet euren inneren Schweinehund und letzte Zweifel. Ihr könnt nur gewinnen! Euer Körper wird es euch schnell danken und ihr seid/werdet glücklich(er)!“